Hallo liebe Jugendwarte,

 

die Vorbereitungen für das Kreiszeltlager sind in der heißen Phase.

Mit diesem Schreiben erhaltet ihr nochmals die wichtigsten Informationen zum Kreiszeltlager.

Ort:                              Georgenthal, auf dem Gelände der Lohmühle

Anreise:                       17.08.2018, ab 16:00 Uhr bis spätestens 17:30 Uhr

Abreise:                       19.08.2018, ca. 10:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag:        10 € pro Person

Dokumente:

 Im Downloadbereich erhaltet ihr für das Kreiszeltlager folgende Formulare:

-       Anmeldeformular für das Kreiszeltlager

-       Rückmeldung Leistungsabzeichen / Jugendflamme

-       Einverständniserklärung für Teilnahme am Zeltlager (Kinder/Jugendliche)

-       Einverständniserklärung für Bildaufnahmen (Kinder/Jugendliche)

-       Einverständniserklärung für Bildaufnahmen (Betreuer)

-       Datenschutzerklärung

-       Selbstverpflichtungserklärung für die Betreuer

-       Teilnehmerliste


Das Anmeldeformular und die Rückmeldung für die Leistungsprüfung müssen bis zum
31.07.2018
an uns zurück gesendet werden. Möglichkeiten sind Post, Fax, E-Mail  bzw. persönlich.

Die Kontaktdaten sind auf den Formularen vermerkt.
 

Die restlichen Dokumente benötigen wir erst am Tag der Anreise.
 

Von jedem Kind/Jugendlichen benötigen wir folgende, ausgefüllte Dokumente: 

-       Einverständniserklärung für Teilnahme am Zeltlager (Kinder/Jugendliche)

-       Einverständniserklärung für Bildaufnahmen (Kinder/Jugendliche)

-       Datenschutzerklärung 

Von jedem Betreuer benötigen wir folgende, ausgefüllte Dokumente: 

-       Einverständniserklärung für Bildaufnahmen (Betreuer)

-       Selbstverpflichtungserklärung für die Betreuer

-       Datenschutzerklärung 

Wir möchten darauf hinweisen, dass fehlende Angaben zu personenbezogenen Daten und eine nicht unterschriebene Datenschutzerklärung der Teilnehmer zu einer Ablehnung an der Teilnahme am Kreiszeltlager führt.    

Bezahlung der Teilnehmergebühren: 

Die Teilnehmergebühr wird durch den Jugendwart/Betreuer am Anreisetag in bar vor Ort beim Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr bezahlt. Über die bezahlte Teilnehmergebühr erhaltet ihr eine Quittung.  

Auf- und Abbau: 

Es besteht die Möglichkeit bereits am Donnerstag, den 16.08.2018, ab 16:00 Uhr, die Zelte aufzubauen.

Dies ist bitte auf dem Anmeldeformular zu vermerken. Die Zelte werden in dieser Nacht nicht bewacht.

Für eventuellen Diebstahl oder Beschädigungen durch Dritte übernimmt die Kreisjugendfeuerwehr keine Verantwortung.

Wer Beleuchtung und Steckdosen in seinem Zelt benötigt, muss diese selbst mitbringen.
Es ist darauf zu achten, dass die elektrischen Betriebsmittel in einem ordnungsgemäßen Zustand sind. Die Verantwortung liegt bei der jeweiligen Jugendfeuerwehr.  
 

Da wir uns in einem Zeltlager befinden, sollte auf weitere elektrische Geräte, wie z.B. Laptop, Fernseher, Kühlschränke etc. verzichtet werden.  

Am Abreistag sind alle Zelte abzubauen und abzutransportieren. Vor der Abreise ist der Platz aufzuräumen, damit der Platz wieder sauber übergeben werden kann. Müllsäcke sind bei der Lagerleitung erhältlich. Müllsäcke werden zentral gesammelt und durch die Stadt Tambach-Dietharz entsorgt


Verpflegung:

Die Kreisjugendfeuerwehr übernimmt folgende Mahlzeiten: 

Freitag:            Abendessen (Tee, Milch als Getränke inkl.) 

Samstag:         Frühstück (Tee, Milch, Kaffee als Getränke inkl.)

                        Mittag (Tee, Milch als Getränke inkl.)

                        Abendessen (Tee, Milch als Getränke inkl.)  

Sonntag:          Frühstück (Tee, Milch, Kaffee als Getränke inkl.) 

Weitere benötigte Getränke muss sich jede Jugendfeuerwehr selber mitbringen.

 

Ablaufplan: 

Den finalen Ablaufplan werden wir Anfang August erstellen. Dieser ist letztendlich von den gemeldeten Zahlen und dem Wetter abhängig.

Wir haben eine ganze Menge an Aktionen schon für euch in der Vorbereitung. Eine Liste mit Aktionen werden wir euch dann mit dem Ablaufplan zukommen lassen.

Wir hoffen,  dass wir die wichtigsten Informationen für euch nochmal zusammengestellt haben, sollte es bis dahin noch Fragen geben, dann nehmt mit uns Kontakt auf.

Ansprechpartner: 

Martin Wiegleb 

Kreisjugendfeuerwehr Gotha 

Mobil:  +49 (0) 152 06254 524

Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

bzw. jedes andere Vorstandsmitglied.

Euer Vorstand

der Kreisjugendfeuerwehr Gotha

   
© (C) KJF Gotha