Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr

Die Leistungsspange ist das höchste Leistungsabzeichen welches Mitglieder der Deutschen Jugendfeuerwehr erhalten können. Dafür muss das Jugendfeuerwehrmitglied in einer Gruppe in fünf Bereichen zeigen, was es in der Zeit der Jugendfeuerwehr gelernt hat. In den Disziplinen Kugelstoßen, Staffellauf, Löschübung, Schnelligkeitsübung, Fragebogenbeantwortung werden Leistungstests durchgeführt. Ein weiterer Bestandteil der Bewertung ist der Gesamteindruck. Die Abnahme der Leistungsspange sollte die Krönung und der Abschluss in der Jugendfeuerwehr sein.  
Voraussetzung für die Teilnahme an de Abnahme der Leistungsspange sind, dass der Bewerber mindestens ein Jahr Mitglied in der Jugendfeuerwehr ist und er zwischen 15 und 18 Jahre alt ist. Welche Jahrgänge das sind steht Anfang des Jahres im Lauffeuer und auf den Seiten der Deutschen Jugendfeuerwehr,
Habt ihr Interesse an einer Abnahme de Leistungsspange dann meldet euch rechtzeitig, bis 31.12. eines Jahres für das Folgejahr, bei uns. Die Aktuellen Richtlinien und Bestimmungen sind auch auf den Seiten der Deutschen Jugendfeuerwehr zu finden.

   
© (C) KJF Gotha